Zum Inhalte springen

Und noch eine JJ-Prüfung in Aumühle

Es waren zwar nur 8 Prüflinge und davon 4 „Gäste“ aus anderen Vereinen. Aber vom TuS schaffte Sophia ihre erste Prüfung (den „gelben Drachen“, 6.1 Kyu) und damit die oft schwierigste. Und Gabriel, Thassilo und Myria „verdunkelten“ ihre Gürtel-Farben. Jetzt haben wir wieder zwei Ju-Jutsuka, die grün in ihrer Gürtelfarbe haben. Gut gemacht! Die nächsten Prüfungen werden dann vor den Sommerferien stattfinden.
Volker Gliewe, Ju-Jutsu-Lehrer