News-Archiv

17.08.2022 Bundesseminar Ju-Jutsu 2022

Vom 07.08. bis 13.08. fand das diesjährige Ju-Jutsu Bundesseminar in Bad Blankenburg, Thüringen, statt. Zum ersten Mal nahmen auch wir zusammen mit unserem Trainer Volker Gliewe teil. Wir durften mit verschiedenen hoch graduierten Referenten aus Europa trainieren. Man konnte sich zwischen verschiedenen Trainingseinheiten entscheiden, von Capoeira über Ju-Justu bis BJJ. 
Am Montag besuchten wir eine Einheit bei Achim Hanke mit dem Schwerpunkt auf „JJ-Kombinationen mit Übergängen vom Stand zu Boden“.  Uns wurden viele neue, interessante Techniken gezeigt, welche wir nun versuchen werden weiter zu üben und auszubauen.
Am Mittwoch bot sich allen Interessierten die Möglichkeit bei verschiedenen Prüfungen zuzuschauen oder selbst daran teilzunehmen. Prüfungen konnten abgelegt werden in : Hanbo-Jutsu, Jiu-Jitsu oder Ju-Jutsu.
Donnerstag starteten wir unseren Tag mit einer Hanbo Stock Einheit und ließen ihn ausklingen mit der Alljährlichen Seminarsfete, bei der kleinere und größere Showacts vorgeführt wurden. Unter anderem begeisterten Benj Lee mit Capoeira und Ivan Nastenko mit ihrem Messeract.
Am Ende des Seminars lernten wir viele neue Menschen kennen, unter anderem Ava aus Berlin, mit der wir nächstes Jahr wieder trainieren wollen.
Nächstes Jahr findet das Bundesseminar vom 13.08.-19.08. wieder in der Landessportschule Bad Blankenburg statt, wir freuen uns sehr aufs kommende Seminar! Wenn ihr auch Lust habt, mitzutrainieren oder erst mal reinzuschnuppern, meldet euch sehr gerne unter info(at)tus-aw.de.

 
Zurück zur Übersicht

Webdesign & Grafikdesign Kjelldesign

Turn- und Sportverein Aumühle-Wohltorf von 1910 e.V. ® 2020