News-Archiv

06.11.2018 Einladung zur Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung sowie das Protokoll aus 2017

Protokoll zur Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung Montag, 22. Mai 2017, 20:00 Uhr, Sport- & Jugendheim Aumühle

Beginn: 20:05 Uhr

Abteilungsleitung: Oliver Ashauer (komm.), Jan Kunze, Carsten Schröder, Michael Niemeier 1. Eröffnung und Begrüßung

Jan Kunze eröffnet die Versammlung, begrüßt alle Anwesenden und stellt fest, dass die Einladung fristgerecht erfolgt ist.


2. Genehmigung der Tagesordnung und der Niederschrift der Jahreshauptversammlung vom 25.04.2016

Es wird seitens der Versammlung keine Änderung der Tagesordnung gewünscht. Das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 25.04.2016 wird einstimmig genehmigt.


3. Bericht der Abteilungsleitung

• Bericht der Jugendabteilung

Carsten Schröder berichtet, dass wie im vergangenen Jahr alle Jahrgänge zur Saison 2016/17 gemeldet werden konnten. Leider musste die A-Jugend im Winter abgemeldet werden. Ansonsten kann in jedem Jahrgang im TuS Fußball gespielt werden. Zur neuen Saison wird voraussichtlich auch die A-Jugend wieder besetzt sein.


• Bericht der Herrenabteilung

Jan Kunze berichtet über das erfolgreiche Bestehen der Spielgemeinschaften in den Super- Senioren mit Dassendorf und in den Alten Herren mit Börnsen. Die zweite Herrenmannschaft hat einen guten Neustart in der Kreisklasse B absolviert und startet in der neuen Saison als U23 einen neuen Anlauf, um vielleicht den Aufstieg in die Kreisklasse A zu realisieren. Das Trainerteam (Piotr Selega und Matthias Uhrhammer) geht unverändert in die neue Saison. Die erste Herrenmannschaft hat sich nach dem Abstieg in der Kreisliga gut konsolidiert und geht fast unverändert in die neue Saison, um nun den 5. Platz aus dieser Saison möglichst zu wiederholen oder sogar zu verbessern. Im Trainerteam wird es den Wechsel von Maxwell Phelps und Horst Meyer zu Mario Friedrich und Dirk Gastein geben. Unterstützung erhält das „Team Aumühle“, bestehend aus der ersten Herrenmannschaft, der U23 (2. Herren) und der U19 (A-Jugend), zukünftig von den Ligamanagern Michael Lemke und Thomas Schumacher.


4. Bericht des Schiedsrichterobmanns

Benjamin Bortz berichtet, dass er die Position des Schiedsrichterobmanns kommissarisch seit August 2016 innehat. Seit dieser Zeit wurden 6 neue Schiedsrichter ausgebildet, die alle bestanden haben und mit viel Lust bei der Sache sind.


5. Bericht des Kassenwartes

Michael Niemeier berichtet über Einnahmen und Ausgaben 2016. Nach dem Überschuss aus dem Jahr 2015 konnte 2016 nur mit einer Unterdeckung von ca. 2.400 Euro abgeschlossen werden. Darin enthalten ist auch eine ungeplante Ausgabe für die Pflege des Rasenplatzes in Höhe von 1.750 Euro, die nach einem Vorstandsbeschluss ab 2016 von der Abteilung getragen werden muss.
6. Bericht der Kassenprüfer

Volkert Dubaschny berichtet, dass er die Kasse zusammen mit Kurt Möller am 17.05.2016 geprüft hat. Es waren alle Belege vorhanden, es gab keine Beanstandungen.


7. Entlastung der Abteilungsleitung und des Kassenwartes

Die Kassenprüfer beantragen die Entlastung der Abteilungsleitung und des Kassenwarts. Der Antrag wird einstimmig bei 2 Enthaltungen angenommen.

8. Wahlen

• Abteilungsleiter (Vorschlag: Oliver Ashauer) Es gibt aus der Versammlung keine weiteren Vorschläge für die Position des Abteilungsleiters,es wird keine geheime Wahl beantragt. Jan Kunze bedankt sich zunächst beim ausgeschiedenen Abteilungsleiter Jürgen Urbanski für seinen unermüdlichen Einsatz für die Fußballabteilung. Anschließend wird Oliver Ashauer einstimmig bei einer Enthaltung zum neuen Abteilungsleiter gewählt.

• Schiedsrichterobmann (Vorschlag: Benjamin Bortz) Es gibt aus der Versammlung keine weiteren Vorschläge für die Position des Schiedsrichter- obmanns, es wird keine geheime Wahl beantragt. Benjamin Bortz wird einstimmig bei einer Enthaltung zum neuen Schiedsrichterobmann gewählt.


9. Etat und Ausblick für 2017

Michael Niemeier stellt den Budgetplan für 2017 vor, der sich eng an das Budget von 2016 anlehnt. Er erläutert kurz die neue Regelung, wonach sich ein Teil der Umlagen vom Hauptverein nach der der Anzahl der Trainerlizenzen (A, B, C) in der Abteilung richtet.


10. Anträge Es gab keine Anträge.


11. Verschiedenes

• Der Präsident des TuS Aumühle Wohltorf, Klaus Willers, bedankt sich im Namen des gesamten Vereins für die unermüdliche Arbeit und den stets hohen Einsatz des ausgeschiedenen Abteilungsleiters Jürgen Urbanski, der die Abteilungsleitung vor drei Jahren in einer schwierigen Situation übernommen hatte und wieder in ruhiges Fahrwasser geführt hat.

• Der Vorsitzende des Hauptvereins, Ulrich Beckmann, wünscht dem neuen Abteilungsleiter alles Gute.

Jan Kunze schließt die Versammlung um 21:08 Uhr. Aumühle, den 30.05.2017 Protokoll: Michael Niemeier / Jan Kunze

 
Zurück zur Übersicht

Webdesign & Grafikdesign Kjelldesign

Turn- und Sportverein Aumühle-Wohltorf von 1910 e.V. ® 2017