News-Archiv

23.10.2018 Rückschau 1. Auelauf

Vor knapp acht Monaten saßen Albrecht Stroop vom Schnurstracks Kletterpark und Olaf Korth vom TuS Aumühle-Wohltorf zusammen und beschlossen, zukünftig enger zusammen zu arbeiten. Schnell wurden die Haspa in Bergedorf und das Forsthaus in Friedrichsruh  als Sponsoren gewonnen und das erste gemeinsame Projekt am vergangenen Wochenende wurde dann in die Tat umgesetzt. Die Handballer des TuS Aumühle-Wohltorf und das Team des Kletterparks richteten den 1. Auelauf mit fast 250 Teilnehmern aus. Bei herrlichem Wetter starteten die angereisten Gäste und Handballer/innen einen Waldlauf der besonderen Art. Auf schmalen und breiten Waldwegen wurde um jeden Platz gekämpft. Im Zieleinlauf gab es dann ausschließlich zufriedene Gesichter und alle waren sich einig, im nächsten Jahr (vermutlich im Mai) wieder dabei zu sein.

Auch aus Sicht der Handballabteilung war der Lauf ein voller Erfolg, denn Julia Schauenburg belegte unter den Augen des 1. Vorsitzenden Ulrich Beckmann, der ebenfalls die Laufschuhe angezogen hatte und in seiner Altersklasse den 2. Platz belegte, einen grandiosen 3. Platz im 5-Kilometerlauf der Frauen und Maxim Riedesser den 6. Platz bei den Männern im anschließenden 10-Kilometerlauf.

„Für uns war es wichtig, gemeinsam mit dem Kletterpark unser Heimatgebiet weiter sportlich zu erschließen und ein Zeichen zu setzen“ sagte ein sichtlich  zufriedener Leiter der Handballabteilung Olaf Korth. „Die Arbeit der letzten Monate hat sich absolut gelohnt. Als Verein wollten wir zeigen, dass Sport und Natur einfach zusammen gehören!“

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die vielen ehrenamtlichen Helfer vom TuS und dem Kletterpark, ohne die die Durchführung eines solchen Events nicht möglich gewesen wäre!

 
Zurück zur Übersicht

Webdesign & Grafikdesign Kjelldesign

Turn- und Sportverein Aumühle-Wohltorf von 1910 e.V. ® 2017